Software-Fachberatung

Zwei Geschäftsleute im Gespräch


In der heutigen Verwaltung werden verschiedenste Software-Verfahren, von speziellen selbsterstellten Einzelplatz-Lösungen bis hin zu komplexen Anwendungen, eingesetzt.
Moderne Verfahren, wie zum Beispiel das elektronische Meldewesen, bestehen aus mehreren verschiedenen Lösungen mit unterschiedlichen Technologien, welche miteinander verknüpft werden.

Zudem müssen die hierbei entstehenden Daten in einer sicheren und performanten Infrastruktur bereitgestellt werden. Daher werden zunehmend Dokumentenmanagement- und Archivsystem-Komponenten implementiert, die diese Daten langfristig speichern.

Hierdurch entstehen neue komplexe Lösungen, welche ein Höchstmaß an Kenntnissen der modernen IT erfordern.

Die Software-Fachberatung gewährleistet die ganzheitliche Beratung und Unterstützung im Umfeld des Softwareeinsatzes.

Wir beraten bei der Auswahl geeigneter Softwareprodukte, beschaffen Software und führen Projekte zum Einsatz neuer Produkte durch. Wir sind nicht nur erster Ansprechpartner unserer Kunden bei kleinen Alltagsproblemen und großen Schwierigkeiten, sondern auch "Mittler" zwischen Anwendern und Softwareherstellern.

Unsere Fachberater und Fachberaterinnen verfügen über umfangreiche Erfahrungen bei der Betreuung von Kommunalsoftware.

Auf Basis ihrer Fachkenntnisse als Ingenieure, Informatiker, Geoinformatiker und/oder der langjährigen Kenntnis der kommunalen Verwaltung sind sie sowohl Allrounder bei der Betreuung der Vielzahl von Verfahren als auch Spezialisten für große Verfahren.

Somit sorgt die gkd-el für eine Effizienzsteigerung der Arbeitsabläufe und leistet einen Beitrag zu mehr Bürgerfreundlichkeit.